Momente, Augenblicke…

Ein Moment. Ein kleiner Augenblick, der deinen Tag verändert, vielleicht sogar deine ganze Welt. Ein Mensch, ein Klang oder ein atemberaubender Blick. Stillstehen. Ja nicht bewegen, um diesen kostbaren Moment zu vertreiben, ihn wohlmöglich für immer zu verlieren. Einatmen, ausatmen. „Momente, Augenblicke…“ weiterlesen

Warum sind wir so unzufrieden?

Ich habe lange keinen Gedanken Blogpost mehr online gestellt. Warum? Vielleicht war es die fehlende Inspiration, oder die Tatsache, dass zu viel in meinem Kopf herumschwirrte. Heute hat mich allerdings endlich die Muse geküsst und ich möchte ein Thema ansprechen, dass mich diese Woche nicht mehr losgelassen hat. Warum sind wir eigentlich immer mit unserem Leben so unzufrieden? „Warum sind wir so unzufrieden?“ weiterlesen

Zeit für mich! Ohne schlechtes Gewissen?

Kennt ihr das Gefühl, dass ihr noch hundert Sachen zu tun habt und ihr selbst dabei komplett auf der Strecke bleibt? Kaum Zeit zu frühstücken und die Meditation die einem so gut tut, lässt man einfach mal sausen, denn man hat ja keine Zeit dafür! Heute verrate ich euch, warum ich kein schlechtes Gewissen mehr habe, Zeit für mich selbst zu nehmen und warum ihr das auch nicht haben müsst.

„Zeit für mich! Ohne schlechtes Gewissen?“ weiterlesen

Dream + Reality – Warum es sich lohnt für seine Träume zu kämpfen

Heute gibt es eine kleine Einleitung bevor der eigentliche Text anfängt. Ich bin Teil der BLOGPARADE! Was das bedeutet? Diese Woche sind insgesamt fünf Texte von fünf Bloggerinnen (mich eingeschlossen) zu demselben Thema online gegangen. Ich bilde heute das Schlusslicht und erzähle euch, warum es sich lohnt für seine Träume zu kämpfen! Genug geschwafelt, los geht´s! *Schaut unbedingt auch bei den anderen vorbei! „Dream + Reality – Warum es sich lohnt für seine Träume zu kämpfen“ weiterlesen