Frühling in der Wohnung inkl. DIY

Wer von euch kann es schon riechen? Der Frühling ist wieder da. Wie ihr vermutlich schon wisst, liebe ich diese Jahreszeit besonders und deshalb dekoriere ich auch jedes Jahr um Ostern herum meine Wohnung etwas farbenfroher. Es gibt außerdem auch noch ein DIY für euch zum Nachbasteln, also legen wir los. 

Diese Jahreszeit schreit gerade zu nach ein paar Blümchen. Sie machen eine Wohnung nicht nur um einiges bunter, sondern machen fröhlicher. Jede Woche darf ein kleines Sträußchen aus dem Supermarkt mit und momentan stehen bei uns in der Wohnung, passend zur Jahreszeit, natürlich Tulpen auf dem Tisch.

Auf unserem Couchtisch verändert sich eigentlich immer am meisten, wenn ich von Winter auf Frühling umdekoriere. Wo zu Weihnachten noch unser Weihnachtskranz stand, steht jetzt eine silberne Platte, die als Untergrund für die restliche Deko dienen soll. Als Vase habe ich ein altes Einmachglas verwendet, denn warum soll man sich immer eine neue Vase zulegen, wenn man doch auch so tolle Gläser upcyclen kann? Ich habe einfach das Etikett mit warmen Wasser abgelöst und darin ein paar gelbe Tulpen platziert, die ich vorher noch etwas zurecht gestutzt habe. Daneben steht eine meiner liebsten Duftkerzen im billigen Sektor. Diese duftet als wäre man gerade am Meer spazieren und ist von Primark.

Dieses Jahr darf auch ein Osterstrauch nicht fehlen. Dazu habe ich mir ein paar Palmkätzchen Sträucher bei Spar gekauft und diese mit einigen Plastik Ostereiern von Depot geschmückt. Ein ganz besonderes Osterei befindet sich unter den Plastikeiern und dieses gefällt mir besonders gut. Das aus Glas gefertigte Ei hat am unteren Rand dieses schöne grün und innen befinden sich einige Federn. Um ehrlich zu sein würde ich am liebsten nur mit solchen Eiern schmücken, aber da eine bereits um die 6 Euro kostet, blieb es dann doch nur bei einem Ei.

Auch unsere Couch hat sich etwas an den Frühling angepasst und statt der Flauschkissen schmücken jetzt zwei, wie ich finde wirklich stylische Kissen unser Sofa. Die Kissen sind vielleicht Geschmackssache, aber ich finde sie harmonieren sehr gut mit dem restlichen Silber, das in unserer Wohnung verteilt zu finden ist. Unsere Bettwäsche hat sich an unsere Wandfarbe angepasst und hat nicht nur ein super schönes Muster, sondern ist auch so kuschelig, dass man nur sehr schwer aufstehen kann…

 

DIY Frühlings Mousepad

Jetzt kommt das versprochene DIY für euch. Heute basteln wir ein super schönes Mousepad. Was ihr dafür braucht:

x Ein Geschenkspapier eurer Wahl (am besten eigenen sich natürlich Frühlingsmotive)

x Eine Schere

x Einen Untersetzer aus Kork (diese bekommt ihr z.B. bei IKEA)

x Uhu

x Bleistift

1) Zunächst legt ihr den Untersetzer auf das Papier und umrandet diesen mit einem Bleistift.

2) Anschließend schneidet ihr grob das Papier aus, keine Sorge, Feinarbeiten könnt ihr auch später noch vornehmen.

3) Jetzt kommt euer Kleber zum Einsatz. Damit das Papier bestreichen und dieses anschließend auf den Untersetzer kleben. Etwas festdrücken und eventuell entstandene Beulen ausbessern.

4) Jetzt könnt ihr noch die überstehende Reste mit der Schere abschneiden und schon habt ihr euer frühlings-haftes Mousepad.

 

Ich hoffe euch hat dieses kleine DIY gefallen ❤ Ich wünsche euch noch einen tollen Tag, Abend, Nacht 🙂

Advertisements

5 Kommentare zu „Frühling in der Wohnung inkl. DIY

    1. Hallo Anna 😉 Jaa ich finde auch, dass ohne Blumen gar nix geht im Frühling. Ja das ist wirklich super für Menschen wie mich geeignet, die nicht so den grünen Daumen haben hehe 😉 Wünsch dir noch einen tollen Tag ❤

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s