What´s in my bag – Frühlings Edition

Wenn es um den Inhalt meiner Handtasche geht, könnte ich locker das Land verlassen ohne irgendetwas zu Hause vergessen zu haben, was ich vielleicht brauchen könnte. Heute verrate ich euch, was sich da so alles versteckt und ohne was ich nie das Haus verlasse. 

Momentan trage ich sehr gern meine Mango Tasche mit mir herum, die ich mir vor ca. einem Jahr zugelegt habe. Da ist wahnsinnig viel Platz und sie passt auch super zu fast jedem Outfit. Das macht sie zu einem perfekten Begleiter für den Alltag.

Kalender

Whatsinmybag

Ohne meinen Kalender wird mich so schnell keiner mehr antreffen. Dieses Jahr bin ich sogar kreativ geworden und habe ihn mit ein paar hübschen Bildern verschönert. Der ist nicht nur ein Lebensretter sondern verhindert auch, dass ich komplett den Überblick über Termine oder Abgabefristen verliere. Und so hübsch verziert macht es auch gleich viel mehr Spaß ihn zu benutzen…

Geldtasche

Natürlich darf auch meine Geldtasche nicht fehlen, logisch. Ich habe eine Ewigkeit nach einer schönen gesucht und bei meinem letzten London Besuch eine wunderschöne in einem Accessoires gefunden. Da passen alle meine Karten rein und zudem glitzert es auch noch wunderschön.

Handy

Whatsinmybag

Schon klar, das Handy darf natürlich auch nicht fehlen. Ich könnte mir kaum vorstellen, ohne mein Handy aus dem Haus zu gehen, was ich eigentlich ziemlich schlimm finde, aber das sei dahingestellt. Da mein OnePlus One leider schon einiges abbekommen hat (Tauchgang und Bodenkontakt), habe ich mir eine Hülle zugelegt, die es vor gröberen Schäden bewahren soll.

Hand Gel

Whatsinmybag

Großstädte sind wunderschön, doch oft auch sehr unhygienisch, deshalb trage ich immer ein Desinfektionsmittel mit mir herum. Ein paar Tropfen auf die Hände und schon vermeidet man eine Erkältung und schädliche Bakterien.

Sonnenbrille

Whatsinmybag

Da sich schon ein paar Sonnenstrahlen in Wien blicken lassen, ist eine Sonnenbrille ein absolutes Muss. Diese kennt ihr vermutlich schon aus meinen Outfit Posts ich liebe, liebe sie.

Kopfhörer

Whatsinmybag

Wenn die Welt mal zu laut ist, müssen Kopfhörer unbedingt mit von der Partie sein. Kopfhörer rein, Musik an und schon kann es los gehen. Meistens trage ich die Kopfhörer von meinem Ipod.

Mini Parfüm

Whatsinmybag

Für eine kleine Duftauffrischung habe ich auch immer ein kleines Parfüm mit. Da ist eigentlich egal welches es ist, Hauptsache es riecht gut und ist handlich. Momentan liebe ich den Duft von VS Angel, zum dahinschmelzen…

Lippenpflege

Whatsinmybag

Um meinen Lippen etwas gutes zu tun, habe ich auch so gut wie immer eine Lippenpflege mit. Dieses Mal hat es der von Balea in meine Handtasche geschafft.

Buch

Whatsinmybag

Leider befinden sich in meiner Tasche momentan vor allem Bücher für meine Magisterarbeit, die oft wahnsinnig schwer sind. Aber wenn ich mal keine Bücher für die Uni mitschleppe, kommt das mit, welches ich gerade lese. Endlich bin ich mit meinem Diana Gabaldon Buch fertig (was auch wirklich Zeit wurde, nach einem Jahr Lesezeit), deshalb darf momentan das Buch Mieses Karma 2 mit.

 

 

 

 

Advertisements

2 Kommentare zu „What´s in my bag – Frühlings Edition

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s