Outfitsunday #nomakeup

Auch bei Temperaturen unter Null Grad, sollte man etwas an die frische Luft gehen. Heute zeige ich euch, wie ich mich für eisige Wetterverhältnisse anziehe und was ich am liebsten trage.

Vielleicht habt ihr schon gemerkt, dass in letzter Zeit weniger Blogposts online gehen und das hat auch einen Grund. Wie so oft im Leben kommen einem Dinge dazwischen, die kurzzeitig eine höhere Priorität haben. Dies ist jetzt auch bei mir der Fall und deshalb verbringe ich leider vieeel Zeit damit, meine Magisterarbeit zu schreiben. Da allerdings mein letzer Unikurs am Dienstag ist, werde ich ab da wieder versuchen, meine Zeit besser einzuteilen und auch hier auf meinem Blog wieder mehr Content zu produzieren. Outfit

Aber kommen wir jetzt zu meinem Outfit, welches ich euch heute zeigen möchte. Mein Freund und ich waren heute ganz spontan in Schönbrunn und haben die Gelegenheit genutzt, um ein paar Fotos zu schießen. Es war bitterkalt und dementsprechend waren auch sehr wenig Menschen unterwegs, aber hey dafür sind die beliebten Orte für Fotos komplett leergeräumt gewesen. Ich habe euch glaub ich schon des Öfteren erzählt, dass ich meinen neuen Wintermantel von Mango liebe.

Ich bin seit einer Ewigkeit auf der Suche nach einer wärmeren Alternative zu meinem anderen Mantel und im Sale habe ich vor einigen Tagen endlich eine tolle und vor allem super warme Jacke gefunden. Obwohl ich recht klein bin (1,57) finde ich dass der Mantel nicht zu lang aussieht und wärmt dadurch aber umso besser meine Oberschenkel. Ich bin eine wahnsinnige Frostbeule und friere auch noch bei 22 Grad in unserer Wohnung 🙂

Outfit

Diese Saison habe ich mir auch diese Overknee-Boots von Deichmann geholt, die nicht nur wie ich finde, gut aussehen, sondern auch einen wärmenden Effekt durch ihre Länge haben.  Die Mütze ist von Jack&Jones und die Tasche von Forever21.

Wir unternehmen immer sehr gerne am Sonntag etwas und obwohl ich mich sehr gerne schminke (weil ich leider momentan immer noch sehr schlechte Haut habe) ist der Sonntag mein #nomakeupday. Am Anfang ist es zwar noch etwas unangenehm durch die Öffentlichkeit ganz ohne Makeup zu laufen, doch man vergisst es mit der Zeit und der Haut tut man sowieso etwas Gutes damit. Outfit

Ich hoffe euch hat dieser kleine Sonntagsbeitrag gefallen und ihr habt noch einen tollen Abend ❤

Advertisements

2 Kommentare zu „Outfitsunday #nomakeup

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s