Weihnachtsstress?! #Blogmas Tag 8

Die Weihnachtszeit könnte so schön sein. Gemütlich vor dem Ofen liegen und Kekse mampfen, oder einen entspannten Spaziergang in der schneeweißen Landschaft machen. Doch ist euch schon mal aufgefallen, dass viele vor allem zur Weihnachtszeit extrem gereizt sind?

Sie laufen von einem Ort zum anderen, um passende Weihnachtsgeschenke zu besorgen, Punsch-Termine wahrzunehmen und verfallen so in einen regelrechten Spießrutenlauf bis zum tatsächlichen Weihnachtsfest. Dann, wenn die Feiertage endlich vor der Tür stehen und man sich eigentlich entspannt zurücklegen möchte, kommen die Pflichttermine bei den Verwandten. Hier ein paar Kekse essen und dort Geschichten erzählen und Schwupps, sind die Feiertage wieder vorbei und man denkt sich nur „Wo ist die Zeit geblieben?“

Die Weihnachtszeit sollte eine besinnliche Zeit sein. Man sollte gelassen sein und sich nicht zu sehr stressen. Doch warum sind so viele Menschen besonders um diese Zeit herum so mies gelaunt? Der Erwartungsdruck ist besonders zu Weihnachten hoch. Schenke ich auch das Richtige? Ist die Freundin beleidigt, wenn ich das Punsch trinken zum dritten Mal absage und was sagen die Verwandten, wenn ich dieses Jahr vielleicht mal um die Feiertage herum entspannen möchte? Keiner will etwas Falsches tun oder sagen, was dann zu einem Streit führen könnte und so die Stimmung erst recht im Keller wäre.

dscn4788

Doch eigentlich sollte man entspannter daran gehen und weniger dem Druck nachgeben, der von außen auf einen ausgeübt wird. Man sollte das tun, was einem selbst gut tut und weniger daran denken, was die anderen denken, sagen oder tun…

Vielleicht sollte man auch als gutes Beispiel voran gehen und versuchen, den Weihnachtsstress zu vermeiden, indem man gut gelaunt durch die Gegend läuft und sich nicht von diesem negativen Winterchaos anstecken lässt. So kann Weihnachten dann doch noch zu einem schönen Erlebnis werden, ganz ohne hohem Blutdruck…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s