Optimisten haben´s leichter

Vor ein paar Tagen habe ich mit einer Bekannten über das Thema Optimismus gesprochen. Als wir so geredet haben, sind wir beide zu dem Entschluss gekommen, dass wir eindeutig pessimistisch eingestellt sind. Diese Art der Lebenseinstellung ist nicht unbedingt die Beste, dass weiß wohl jeder und trotzdem verfangen sich viele, zu oft in einer eher pessimistischen Grundhaltung. Die Frage ist wohl eher: Warum man negativen Gedanken eher zulässt als positive.

Es gibt einfach diese zwei Arten von Menschen, die Optimisten und die Pessimisten. Wo Optimisten meisten leichter durchs Leben gehen, da sie alles in einem besseren Licht sehen, tun Pessimisten genau das Gegenteil und machen es sich oft extrem schwer. Doch nicht allzu selten ist dieser Pessimismus ein Selbstschutz, um nicht zu sehr verletzt zu werden. Denn wenn man schon von Anfang an damit rechnet, dass eine bestimmte Sache vielleicht nicht so ausgeht, wie man es sich insgeheim wünscht, ist die Enttäuschung geringer… meint man. Doch dieses ständige pessimistische Denken, macht auf Dauer nicht nur das Selbstwertgefühl kaputt, sondern nimmt einem auch die Lebensfreude. Ein Freund von mir sagt immer wenn etwas nicht so läuft wie er es sich vielleicht ausgemalt hat „Was soll´s, ich kann eh nichts mehr dran ändern!“ und er hat eigentlich recht. Passiert ist passiert und es bringt einem eigentlich nix, wenn man sich dann im Nachhinein auch noch selbst heruntermacht.

Was kann man aber jetzt tun, um aus dieser Spirale des negativen Denkens herauszukommen und vielleicht sogar nach einiger Zeit ein Optimist zu werden?

Positive Gedanken am Morgen

img_20161024_205750

Man sollte jeden Tag schon beim Aufwachen versuchen mit einem positiven Gedanken in den Tag zu starten. Anstatt sich auszumalen, wie schlimm der Tag werden könnte, sollte man eher daran denken, was er Tolles für einen bereithalten könnte. Das kommt einem vielleicht anfangs noch relativ doof vor, aber das kann bereits der erste Schritt in Richtung „positiven Denkens“ sein.

 

Negativ / Positiv

Processed with VSCO with f2 preset

Ein weiterer Tipp ist es für jeden negativen Gedanken, der sich in unseren Köpfen breit macht, einen positiven Gedanken dagegen zu halten. So wird dem negativen Gedanken gleich der Wind aus den Segeln genommen und man kommt gar nicht dazu, den Gedanken weiter zu spinnen.

 

Umgib dich mit Optimisten

img_20161027_181617

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jeder hat vermutlich schon mal irgendwo gehört, dass man sich von Menschen trennen sollte, die einen runterziehen. Das ist allerdings nicht so leicht. Anfangen könnte man deshalb damit, mehr positive Freundschaften zu pflegen und die Personen öfter in seinem Leben teilhaben zu lassen, die einen bestärken und selbst eine optimistische Grundhaltung haben.

Wie so vieles im Leben erfordert auch das positive Denken einiges an Übung und ist nicht von heute auf morgen umsetzbar. Doch wer weiß? Vielleicht wird aus dem Pessimist irgendwann ein Optimist?

img_20161028_100448-bea

Wie würdet ihr euch selbst einschätzen? Pessimist oder Optimist? Schreibt es mir gern in die Kommentare!

Advertisements

5 Kommentare zu „Optimisten haben´s leichter

  1. Ein wirklich toller Beitrag, der mir wiedermal so sehr aus dem Herzen spricht. Ich bin definitiv eher Optimist, muss aber zugeben, dass ich das noch nicht immer war. Habe aber eine sehr schwierige Phase in meinem Leben durchstehen müssen und dabei gemerkt, wie kurz dieses sein kann und seitdem bin ich quasi ein neuer Mensch. Das Leben ist viel zu kostbar um es mit negativen Gedanken oder Menschen zu füllen. Vielen Dank für den tolle Beitrag, hab ein fabelhaftes Wochenende, alles Liebe und ganz liebe Grüße, x S.Mirli (http://www.mirlime.com)

    Gefällt mir

  2. Also ich, liebe beatricella, bin eindeutig ein Optimist … und das ist gut so!!! Warum? weil das Leben mit seinen Höhen u vor allem tiefen viiiel leichter und auch besser zu bewältigen ist! Man kann auch aus dem scheinbar oder auf den ersten Blick negativen etwas machen bzw. darin eine Chance sehen – dein blogpost ist natürlich suuuper!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s