What´s in my makeup bag?

Der Sommer hat uns wohl oder übel verlassen und somit ändert sich nicht nur einiges in meinem Kleiderschrank, sondern auch in meiner Kosmetiktasche. Welche Produkte sich jetzt darin verstecken und warum sie für mich einfach zu Herbst dazugehören, könnt ihr in diesem Blogpost lesen.

FOUNDATION + PINSEL 

Wenn es um die richtige Foundation geht, bin ich ziemlich wählerisch. Vielleicht auch deshalb, weil ich vor ein paar Jahren DIE PERFEKTE gefunden hatte und sie die Farbe plötzlich veränderten und so meine jahrelange Suche wieder von vorne begonnen hat. Jetzt habe ich aber diese Foundation neu entdeckt und muss sagen, dass sie perfekt für den Herbst ist. Sie deckt ausreichend ohne maskenhaft auszusehen und kommt auch ganz nahe an meine tatsächliche Hautfarbe dran. Den Pinsel von real techniques habe ich mir neu zugelegt, weil er jetzt für kurze Zeit auch in Österreich in der Drogerie erhältlich ist und ich sehr viel gutes über die Marke gehört habe. Ausprobiert habe ich ihn allerdings noch nicht.

Processed with VSCO with f2 preset

 

LIPPENSTIFT und PARFÜM

Was wäre der Herbst ohne meine geliebten dunkelroten Lippenstifte. Momentan versteckt sich in meiner Makeup-Tasche dieser wunderschöne Lippenstift von Catrice. Der Beerenton passt perfekt zur kälteren Jahreszeit und er trocknet die Lippen fast gar nicht aus. Auch das Miniparfüm von Victorias Secret darf nicht fehlen. Der Duft ist etwas schwerer und somit ein perfekter Herbstduft für mich. Durch seine Größe ist er der perfekte Begleiter in meiner Handtasche.

Processed with VSCO with f2 preset

MASCARA und LINER

Es muss nicht immer die teuerste Mascara sein, um einen tollen Augenaufschlag hin zu bekommen. Ich bin ein großer Fan der Essence Mascaras generell, sie sind super billig und sorgen trotzdem für einen tollen Schwung. Auch die Farbe überzeugt mich voll und ganz. Den Liner wechsel ich öfter mal, komme aber fast immer zu diesem hier zurück, ebenfalls von Essence. Er ist wasserfest, was super ist, da mir sonst die Produkte immer in die Lidfalte rutschen und ich meistens erst ziemlich spät drauf komme, dass die Linie nicht da ist, wo sie sein sollte.

Processed with VSCO with f2 preset

NAGELLACK und Lidschatten

Im Herbst gehört mein Herz den dunklen Beerentönen, nicht nur auf den Lippen. Mein allerliebster Nagellack in diesem tollen Farbton von Essie, darf auch diesen Herbst nicht in meiner Kosmetiktasche fehlen. Den habe ich euch glaube ich schon hundert Mal gezeigt und bin immer noch voll und ganz überzeugt. Auf den Augen mag ich gerne brauntöne. Dieser Eyeshadow passt perfekt in die Tasche und überzeugt mich durch seine tolle Pigmentierung. Ein leichter Schimmer im Produkt, lässt das ganze Auge gleich viel wacher aussehen.

nagellack-bea

LÖSCHPAPIER und PORENMINIMIERER

Ich liebe ein mattes finish und das auch auf meiner Haut. Damit mein Makeup länger hält, verwende ich seit längerem den The Pore Fassional von Benefit. Der Primer ist super leicht in der Anwendung und lässt mein Makeup um einige Stunden länger auf meinem Gesicht halten. Für Zwischendurch finde ich diese Oil Control Paper von Essence super. Sie sind leicht in der Tasche zu verstauen und saugen über den Tag verteilt ganz gut überschüssiges Öl auf der Haut auf.

poren-minimizer-bea

Welche Produkte dürfen in eurer Makeup-Tasche im Herbst auf keinen Fall fehlen? Schreibt es mir gern in die Kommentare ❤

Advertisements

2 Kommentare zu „What´s in my makeup bag?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s