5 Tage London + Video

Die einen oder anderen haben es vielleicht schon via meinen Social Media Kanälen mitbekommen, dass ich vor zwei Wochen zusammen mit meinem Freund für ein paar Tage nach London verreist bin. Da ich es vor allem bei Reisen liebe das Ganze mit der Videokamera festzuhalten, um mich später wenn ich alt und grau bin noch daran zu erinnern, habe ich unsere Reise mitgefilmt. Je nachdem ob ihr also lieber das Ganze lesen wollt oder gerade mehr Lust auf einen VLOG habt wünsche ich euch viel Spaß bei meinem Reisebericht.

Big City Life

Zunächst muss ich hier einfach erwähnen, dass ich London liebe. Insgesamt war ich jetzt schon 5-mal dort und entdecke immer wieder neue Orte, für die ich mich begeistern kann. Dieses Mal hatte ich auch meinen Freund mit dabei, der noch nie in London war und somit haben wir uns vor allem viele der Sehenswürdigkeiten angesehen. Gewohnt haben wir in einem Ibis Hotel im Stadtteil Blackfriars, der sowohl ziemlich zentral gelegen ist, in der Nähe vom London Eye, als auch in der Nähe einer U-Bahn Station war.

DSC_0162

Bei unserer Ankunft haben wir uns erstmal einen „kleinen“ Überblick verschafft und sind sowohl beim Big Ben, der Westminster Abbey, dem Buckingham Palace und dem Hyde Park vorbei gekommen (so viel zu kleinen Überblick 😉 )

DSC_0053 DSC_0058 DSC_0101 DSC_0121 DSC_0136

Auch das Wetter hat sich am ersten Tag von seiner besten Seite gezeigt, mit strahlendem Sonnenschein und wolkenlosem Himmel. Am Abend ging es dann zu dem Musical „The Lion King“, eine wirklich tolle Vorstellung und wir hatten für ca. 60€ einen tollen Platz erwischt.

DSC_0153

Shopping und Essen

An unserem zweiten Tag in London mussten wir natürlich zur Oxford Street fahren. Nach einer erfolgreichen Shoppingausbeute fuhren wir im Anschluss nach Covent Garden. Dort sind nicht nur einige tolle Geschäfte sondern auch kulinarisch kann man dort auf jeden Fall etwas für sich finden. Wir hatten zu Mittag einen Tisch bei Jamie Oliver Italien reserviert, leider war das Essen nicht so gigantisch toll, wie ich es mir von der Marke Jamie Oliver erwartet hätte. Nach dem üppigen Mittagessen ging es weiter zum Piccadilly Circus, der kleineren Version vom Big Apple 😉

DSC_0189 DSC_0215 DSC_0250

Tower of London & Borough Market

An Tag drei haben wir das erste Mal einen städtischen Bus für unsere Fahrt benutzt, da wir die Welt auch mal von oben sehen wollten und nicht immer mit der U-bahn fahren wollten (die nebenbeigesagt ziemlich kompliziert ist meiner Meinung nach 😉 ) Ausgestiegen sind wir dann beim Tower of London, wo wir einen halben Tag verbracht haben. Es macht hier auf jeden Fall Sinn den Audioguide für 4 Pfund dazu zu nehmen, da man durch ihn echt interessante Infos über den Tower erfahren kann. Leider hat es an diesem Tag das Wetter nicht so gut mit uns gemeint und wir waren ziemlich durchgefroren als wir mit unserer Tour fertig waren.DSC_0730DSC_0480

Im Anschluss sind wir dann noch kurz über die Tower Bridge gegangen und haben uns dann zu einem wirklichen Geheimtipp meiner Meinung nach begeben, dem Borough Market. Man kann ihn ein bisschen mit dem Naschmarkt vergleichen nur das der Borough Market um einiges größer ist und viel mehr Stände hat. Nach einem leckeren Cider für meinen Freund und einem Green Smothie für mich fuhren wir müde zurück ins Hotel.

DSC_0554 DSC_0557 DSC_0573

Nach einer kleinen Verschnaufpause kam für mich das Beste an dem ganzen Trip, ein Indoor Foodfestival ❤ in einer Fabrikhalle waren ganz viele verschiedene Foodtrucks platziert, die teilweise sehr ausgefallene Speisen auf ihrer Karte hatten mein absoluter Liebling waren die Mac and Cheese Balls, sehr lecker. Mein Freund hat sich dort einen richtig leckeren Burger gekauft, ein echter Geheimtipp, da sich hier glaube ich nur sehr wenige Reisende hin verirren.

DSC_0600 DSC_0611

Westfield Shoppingcenter und Trafalgar Square

An unserem vierten Tag in London haben wir uns den Trafalgar Square angesehen und sind danach in das warme Westfield Shoppingcenter gefahren (es war an diesem Tag ebenfalls sehr sehr kalt). Da wir aber unsere Zeit nicht nur mit Schaufensterbummeln verbringen wollten, sind wir am Nachmittag dann noch ins technische Museum gefahren (was für meinen Freund glaub ich das Highlight des ganzen Tages war 😉 ).

DSC_0692

Am letzten Tag ging unser Flug schon um 17:00 weshalb wir nur noch kurz einen kleinen Spaziergang zum London Eye gemacht haben um ihn uns aus der Nähe anzusehen, damit gefahren sind wir dann aber nicht weil es uns für 20 Pfund zu teuer erschien. Später haben wir dann noch ein paar Mitbringsel gekauft und sind dann mit dem Gatwick Express zurück zum Flughafen und wieder in das schöne Wien geflogen.

DSC_0020

Ich hoffe euch hat dieser kleine Reisbericht gefallen ❤ für alle die jetzt noch Lust haben sich das Video zu unserer Reise anzusehen, dass könnt ihr hier finden. Gerne könnt ihr mir euer Feedback da lassen, wie euch solche Videos gefallen 🙂

 

Reisevideo

Advertisements

2 Kommentare zu „5 Tage London + Video

  1. London ist einfach die genialste Stadt der Welt und meine asolute Lieblingsstadt, hach, wenn ich mir die Bilder so anschaue will ich auch ganz bald wieder hin, dabei war ich erst vor einem 1/2 wieder dort. Aber auch wenn ich selber schon 7 oder 8 mal dort war, es gibt einfach immer wieder Neues zu entdecken, das liebe ich so sehr. Danke für den wunderschönen Beitrag und dass ich so ein bisschen an deinem Städtetrip hab teilhaben können, alles Liebe, x S.Mirli (http://www.mirlime.com)

    Gefällt 2 Personen

    1. Ja, London hat etwas wirklich anziehendes an sich, auch nach dem 100. Mal 😉 Das freut mich, dass ich dir das Fernweh ein bisschen nehmen konnte ❤ Danke für dein liebes Kommentar und einen schönen Tag wünsche ich dir noch liebe Mirlime.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s